Kinderhaus Kahlgrachtmühle

Jugendbereich

Der Jugendbereich des Trägervereins Kahlgrachtmühle ist aus der Arbeit des Kinderhauses als notwendige Weiterentwicklung der Erziehung und Begleitung Jugendlicher erwachsen. Die Jugendlichen wechseln zwischen 14 und 16 Jahren vom Kinderhaus in den Jugendbereich. Dort leben sie in einer Wohngemeinschaft zusammen. Der Haushalt der WG wird unabhängig vom Haushalt des Kinderhauses geführt. Herr Stergiopoulos und Frau Soltau leiten gemeinsam die Betreuung. Herr Stergiopoulos ist ein Profi in der Kinder- und Jugendarbeit, er war jahrelang leitend in der „Euro-Jugend“ tätig. Frau Soltau leitet den hauswirtschaftlichen Bereich der WG. Die Jugendlichen üben ein soziales Miteinander, in dem sie mehr Pflichten, aber auch mehr Freiheiten als im Kinderhaus haben. Sie werden sehr verschieden nach ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten gefördert.

Der Jugendbereich ist dem Kinderhaus räumlich unmittelbar angegliedert (eine Nachbarwohnung, die Tür an Tür mit dem Kinderhaus liegt). Es stehen vier Einzelzimmer zur Verfügung. Ein großer Wohnraum mit Küche ist das Zentrum.